Lebensdaueroptimierung von Betriebsmitteln

Der weltweite Umbau der Energiesysteme erfordert Investitionen in Milliardenhöhe. Ein Schlüssel zur Begrenzung von Investitionen und Betriebskosten ist die Automatisierung und Digitalisierung der Netzinfrastruktur. Sicher beherrschte Technologien ermöglichen intelligente Nutzungskonzepte, die es erlauben, vorhandene Infrastruktur stärker auszulasten und gleichzeitig länger betreiben zu können. Und das zu geringeren Kosten und mit höherer Betriebssicherheit. Über die Digitalisierung von Betriebsmitteln hinaus unterstützen wir Netzbetreiber dabei, den Zustand ihrer Transformatorenflotte zu erfassen und optimierte Wartungs- und Austauschkonzepte zu realisieren. Doch damit nicht genug: Wir stehen über die gesamte Lebensdauer des Transformators als kompetenter Dienstleister bereit, aus der Ferne und vor Ort – von der Installation über die Inbetriebnahme, Wartungsarbeiten und Retrofit bis hin zur Verschrottung.

Schlaues Flottenmanagement für Transformatoren

Mit dem Bewertungssystem FLEETSCAN 2D haben Asset- und Service-Manager den Zustand ihrer Transformatoren immer im Blick und können so Wartungen, Modernisierungen und Investitionen leichter planen.

Retrofit: Bushing-Monitoring für Phasenschieber

Durchführungen gehören zu den wichtigsten Teilen am Trafo. Der slowenische Netzbetreiber ELES setzt daher auf das Monitoringsystem MSENSE® BM und sichert damit die länderübergreifende Stromversorgung.

Retrofit: Mit neuen Stufenschaltern leben alte Trafos länger

Reinhausen modernisiert alte Trafos mit neuen Stufenschaltern und verlängert damit ihre Lebensdauer. So auch für den Übertragungsnetzbetreiber Elia in Belgien.

Mehr anzeigen

Mehr Interessantes entdecken

Nächstes Impulsthema

Alle Impulse

contact
Kontakt