Bezahlbare Energiewende und CO2 Reduktion

Klimawandel und Bevölkerungsexplosion bilden die größten Herausforderungen der Menschheit. Wohlstand gilt es für immer mehr Menschen mit immer weniger CO2-Emissionen sicherzustellen. Deshalb muss die Energieversorgung in kurzer Zeit von fossilen Brennstoffen auf Wind- und Sonnenenergie umgestellt werden. Aufgrund veränderter Lastverhältnisse erfordert die Energiewende eine umfassende Umgestaltung der Netzinfrastruktur – sowohl in den Übertragungs-, als auch in den Verteilungsnetzen. Neue Ideen und wegweisende Technologien sind der Schlüssel, damit die Anpassung bestehender Netze an veränderte Anforderungen technisch gelingt und bezahlbar bleibt. Als Spezialist für die Regelung von Lastfluss und Spannungsqualität bauen wir unser Lösungsportfolio im weltweiten Dialog mit Netzbetreibern und Herstellern von Transformatoren kontinuierlich aus.

Einführungsvideo ansehen

Vier Gründe, warum geregelte Verteilnetze die Zukunft sind

Eine vollelektrifizierte und zugleich klimaneutrale Welt ist nur möglich, wenn die Verteilnetze massiv aufrüsten. Damit das bezahlbar bleibt, sind regelbare Ortsnetztransformatoren (RONTs) die Lösung.

„Die Energiewende findet in den Verteilnetzen statt“

Die Energiewende hat große Auswirkungen auf die Verteilnetze. Über 90 Prozent der Erzeuger von grünem Strom speisen dort ein. Ein deutsches Forschungsprojekt ermittelt, wie Verteilnetze der Zukunft aussehen.

Fünf Thesen zur Zukunft der Stromnetze

Zukunftsforscher Lars Thomsen zeigt, warum die Energiewirtschaft schnell handeln sollte und was sie davon hat.

Speichern auf allen Netzebenen

Klimawandel, Klimakrise, Klimakollaps – mit solchen Begriffen lässt sich die wohl größte Herausforderung unserer Zeit beschreiben. Eine Lösung bietet nur der Ausstieg aus den konventionellen Energieträgern. Doch was bedeutet das für die Stromnetze der Zukunft? Die Zukunft liegt in Speichersystemen für alle Netzebenen.

Prüfsysteme für die Energiewende

Die Prüfsysteme von HIGHVOLT helfen dabei, dass nachhaltige Stromerzeugung überhaupt erst möglich wird. Dieser Überblick zeigt wie!

Klimawandel, Energiewende und die Zukunft der Stromnetze?

Nur mit der Energiewende ist der Klimawandel noch zu bremsen. Die Folge: 2040 müssen die Netze bis zu 50 Prozent mehr Strom transportieren.

Neues Design für Strommasten

Die Energiewende funktioniert nur mit dem massiven Ausbau der Stromnetze. Doch neue Stromtrassen stoßen oft auf Widerstand. Eine von der Europäischen Union unterstützte Designstudie will das ändern.

Mehr anzeigen

Mehr Interessantes entdecken

Nächstes Impulsthema

Alle Impulse

contact
Kontakt