21.09.2017

Gestaltung der Zukunft - MR ehrte 137 Jubilare

Ein Teil der insgesamt 137 Jubilare mit MR-Geschäftsführer Dr. Nicolas Maier-Scheubeck. Im Bild die Mitarbeiter, die für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt wurden.
Ein Teil der insgesamt 137 Jubilare mit MR-Geschäftsführer Dr. Nicolas Maier-Scheubeck. Im Bild die Mitarbeiter, die für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt wurden.

Insgesamt waren 271 geladene Gäste (137 Mitarbeiter mit Begleitung) zur traditionellen Jubilarfeier der Maschinenfabrik Reinhausen (MR) in das Parkside am Regensburger Stadtpark eingeladen. Ein Rekordwert, aufgrund der Einstellungswelle im Jahr 2007. Im feierlichen Rahmen wurden die Jubilare für 10, 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt und erlebten dabei zugleich einen vergnüglichen Abend.

Die Jubilarfeier ist ein wichtiger Bestandteil der familiären Unternehmenskultur, jedoch keine rückwärtsgewandte Veranstaltung. Natürlich galt es, sich die unterschiedlich lange und gemeinsam zurückgelegte Wegstrecke bewusst zu machen und sich über Erlebnisse auszutauschen. Ebenso wichtig war aber auch die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. Das unterstrich auch Geschäftsführer Dr. Nicolas Maier-Scheubeck in seiner Ansprache: „Wie gelingt es einem Unternehmen, sich den wandelnden Herausforderungen erfolgreich zu stellen? Neben genügend Finanzmittel, Stabilität und einer stimmigen Strategie braucht es vor allem kompetente und motivierte Mitarbeiter, die sich bei der Gestaltung der Zukunft selbstbewusst einbringen. Beim Blick in den vollen Saal ist mir vor der Zukunft nicht bange und ich freue mich auf viele weitere erfolgreiche Jahre gemeinsamen Wirkens.“

Für zahlreiche Lacher sorgte der Auftritt des Überraschungsgastes Bernd Regenauer. Der Erfinder der „Metzgerei Boggnsagg“ und Träger des Deutschen Kabarettpreises gab mit einem „Best of Regenauer“ eine kurzweilige Mixtur seiner erfolgreichen Soloprogramme zum Besten. Bis in die späten Abendstunden wurde gemeinsam gelacht, gefeiert und auch neue Ideen ausgetauscht.