27.04.2020

Gestoppt von Corona? Nein, wir sind da, wo wir gebraucht werden!


Der Ausbruch des Corona-Virus in der Welt hat uns viele neue Herausforderungen beschert. Aber wir schrecken vor dem Virus nicht zurück. MR China unterstützt die Kunden immer voll und ganz.

Als nationales Schlüsselprojekt in China ist die 1100-kV-HGÜ in Changji-Guquan das wichtigste Projekt für die Übertragung von Strom aus dem Nordwesten in den Osten Chinas und steht im Zusammenhang mit der nationalen Wirtschaft sowie dem Lebensunterhalt der Menschen.

Um sicherzustellen, dass das Nachrüstungsprojekt des Stufenschalters in der Umrichterstation Guquan des SGCC wie geplant abgeschlossen werden kann, sah sich MR China während der Pandemieperiode mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Die Kollegen unterstützten und kooperierten voll und ganz mit dem einheitlichen Einsatz des SGCC, um die Bauarbeiten entsprechend der Auswirkungen der Pandemie vollständig wieder aufzunehmen.

Das MR China-Team bestehend aus Kollegen aus technischem Service und Vertrieb haben auf dem Höhepunkt der Pandemie im Februar ihr Zuhause verlassen. Gemäß den Anforderungen der Regierung war das Team verpflichtet, vor dem Betreten der Station eine 14-tägige Quarantänebeobachtung durchzuführen. Um Zeit zu sparen, wurde der praktische Betrieb und das experimentelle Training des Weicheneinsatzes während der Isolierung durchgeführt. Während dieser Zeit konnten alle Schwierigkeiten überwunden werden, die durch das Fehlen von Transportmitteln für Testgeräte und entsprechende Schulungsorte verursacht wurden.

Von Anfang März an, als das MR China-Team die Umrichterstation betrat, bis zum 5. April wurde mit der Fernunterstützung deutscher Kollegen aus Service und Technik die Nachrüstung des 48-poligen Stufenschalters vorzeitig abgeschlossen. Unter dem Schutz wirksamer Maßnahmen kam es zu keiner Infektion. Nach den Erfahrungen mit der Bedrohung durch das Coronavirus, der fehlenden Vor-Ort-Unterstützung durch die deutschen Kollegen des technischen Service und den negativen Witterungseinflüssen ist dies ein großer Erfolg.


Zwei Technische Service-Ingenieure vor Ort im Einsatz: Hr. Qin Houjin und Hr. Zhang Weijun (v.l.n.r.)

Gestoppt von Corona? Nein, wir sind da, wo wir gebraucht werden!

0

Informiert bleiben

Reinhausen TV