RAP etabliert sich als Generalunternehmer


Nachdem das erste Austauschprojekt von Reinhausen Asia-Pacific (RAP) Ende 2013 ein absoluter Erfolg war, fungierte RAP nun erneut als Generalunternehmer. Im Auftrag von Northern Utilities Resources (Distribution) Company (NUR) wurde ein Laststufenschalter von Chang Zheng Electric Apparatus Works gegen einen VACUTAP® VM® ausgetauscht.

Als Generalunternehmer übernahm RAP nicht nur Lieferung und Einbau des Laststufenschalters, sondern auch das gesamte Projekt-Management. Im Vorfeld beschäftigte sich das RAP-Projektteam um die Projektleiter Looi Peng Yong und Rosidi Mat Lazim intensiv mit den Planungen und technischen Vorarbeiten, um die Ausfallzeit so gering wie möglich zu halten. Diese detaillierte Vorplanung und das Know-how von MR waren der Hauptfaktor für eine reibungslose Umrüstung auf den VACUTAP® VMIII samt Motorantrieb TAPMOTION® ED.

Der Austausch erfolgte nach den von NUR vorgegebenen Anforderungen und Sicherheitsstandards.. Nach dem Austausch und den bestandenen abschließenden Tests, konnte der Transformator zehn Tage später  wieder ans Netz gehen und das Projekt im Rahmen des festgesetzten Budgets abgewickelt werden.

Retrofit TAPCON® 230

Am alten Stufenschalter war bereits ein MR-Spannungsregler vom Typ MK30 AVR installiert. Dieser hat über 17 Jahre treu seinen Dienst verrichtet. Nun war es an der Zeit, den alten Regler durch  den neuesten TAPCON® 230 zu ersetzen. An einem zweiten Transformator war ebenfalls ein MK30 AVR angeschlossen. Die Service-Spezialisten von RAP schlugen vor, beide AMK30 sowie das Parallelsteuergerät SKS30 auf zwei neue TAPCON® 230 umzurüsten. Der Einsatz des TAPCON® 230 macht ein zusätzliches Parallelsteuergerät nämlich überflüssig. Das Gehäuse des TAPCON® 230 hat dieselben Maße wie der MK30 und kann somit problemlos ausgetauscht werden.

 


MR-Spannungsregler MK30 AVR.
 
TAPCON® 230.

 

Wichtigste Anforderung seitens NUR war, dass, wenn  der Master-Transformator um eine Stufe nach oben schaltet, der zweite Transformator ebenfalls sofort nach oben schaltet (gleiches gilt für eine Schaltung nach unten). Kein Problem für die RAP-Spezialisten. Sie mussten dafür lediglich eine CAN-Bus-Verbindung zwischen den beiden TAPCON® 230 einrichten, um die Datenübertragung zu ermöglichen ("Master-Follower Funktion").

Eine der Herausforderungen war der Beschaltungsplan der vorliegenden Installation bezüglich der Stromwandler-Verbindung. Aus diesem Grund beschlossen die Service-Techniker während der Umrüstung jeweils nur einen Transformator abzuschalten.

Nach vielen Stunden sorgfältiger Planung und Beratung wurde die Umrüstung am 20.03.2014 durchgeführt. Die Arbeiten wurden gemäß den Spezifikationen erfolgreich abgeschlossen und von NUR Distribution abgenommen. Nach Routine-Tests erfolgte die Inbetriebnahme. Anschließend wurden beide TAPCON® 230 einen Tag lang überwacht. Es wurden keinerlei Probleme festgestellt und der Kunde zeigte sich rundum zufrieden mit dem Retrofit.

-----------------------------------------------------------------------------

Northern Utilities Resources (Distribution) Company (NUR) ist ein privates Energieversorgungsunternehmen (EVU) und liefert Strom für die High-Tech-Standorte im Norden der malaysischen Halbinsel.