01.03.2021 Produkte and Services

Zustandsbewertung von Leistungstransformatoren

Das Durchschnittsalter der installierten Transformatoren steigt weltweit an. Darüber hinaus sehen Sie sich als Betreiber mit neuen Herausforderungen konfrontiert, wie z. B. höheren und schwankenden Transformatorlasten durch erneuerbare Energien, höheren Ausfallwahrscheinlichkeiten und einem Mangel an Informationen über den Zustand ihrer Transformatoren. Um ein kosteneffizientes Management Ihrer Transformatorenflotte zu ermöglichen, haben wir FLEETSCAN 2D entwickelt ˗ einen zweidimensionalen Ansatz zur präzisen Zustandsbewertung. Mit unseren Handlungsempfehlungen unterstützen wir Sie in der optimalen Zuweisung von Ressourcen und Budgets.

FLEETSCAN 2D berücksichtigt die Anforderungen mehrerer Stakeholder bei der Entscheidungsfindung. Dafür haben wir zwei Indizes entwickelt ˗ Zuverlässigkeit (Ausfallrisiko) und Nachhaltigkeit (Lebensdauerverbrauch) ˗ welche sich an an die Entscheidungsträger, die für OPEX bzw. CAPEX zuständig sind, richten. Sie erhalten in einer zweidimensionalen Matrix (Abb. 1) einen klaren Überblick über den Zustand Ihrer Trafoflotte in Bezug auf die beiden Indizes.  Kritische Einheiten können so identifiziert werden, bevor Probleme auftreten.  Unserer Experten erstellen zudem Handlungsempfehlungen mit klaren Prioritäten, um die Assets in bestmöglichem Zustand zu halten und ihren Wert zu maximieren.

Abbildung 1: FLEETSCAN 2D  – Trafoflotte auf einen Blick

Die wichtigste Voraussetzung für die Durchführung von Zustandsbewertungen ist ein umfassender Datenbestand. Der Umfang der Informationen und die Anzahl der für die Zustandsbewertung gesammelten Eingangsparameter wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Aus diesem Grund werden die Eingangsparameter strukturiert in drei Informationspakete zusammengefasst, die entsprechend den Gegebenheiten des Transformatorbetriebs und den unterschiedlichen Anforderungen der Zustandsbewertung schrittweise abgestuft werden (Abb. 2).

Abbildung 2: Kundenorientierte und kosteneffiziente Datenerfassung

Mit der FLEETSCAN 2D-Webanwendung können Sie als Betreiber die Daten zur Zustandsbewertung selbst erfassen und eingeben. Die Webanwendung verfügt über eine benutzerfreundliche und strukturierte Dateneingabeoberfläche, die die komplexe Aufgabe der Zustandsbewertung in vier Richtungen ermöglicht: Visuelle Inspektion, Thermografie, Ölanalysen und elektrische Messungen (Abb. 3). Das System ist auch offline verfügbar, d. h. ohne Internetverbindung können Daten vor Ort abgerufen und neue Daten eingegeben werden; die Daten werden automatisch synchronisiert, sobald wieder eine Internetverbindung hergestellt ist. Nach Abschluss der Datenerfassung in der Webanwendung interpretieren unsere Trafo-Experten die Daten und melden ihre Ergebnisse, welche in der Web-Applikation hochgeladen werden, so dass Sie über einen permanenten Zugriff auch auf die Berichte mit den konkreten Handlungsempfehlungen verfügen.

Abbildung 3: FLEETSCAN 2D Web App – Zustandsbewertung

Zusätzlich bietet die Webanwendung ein zentrales Dokumentenmanagementsystem, in dem Sie Ihre Transformatorendaten und -dateien (wie z. B. Betriebsanleitungen, Laborberichte, Messprotokolle etc.) optional ablegen können und so jederzeit Zugriff auf alle relevanten Informationen und Dokumente haben (Abb. 4). Auch die FLEETSCAN 2D Reports zur Zustandsbewertungwerden nach Fertigstellung in die digitale Transformatorenakte des Kundenabgespeichert.

Darüber hinaus kann die Datenaufnahme zur Zustandsbewertung mit FLEETSCAN 2D auch durch die MR Service Techniker aufgenommen werden. Möchten Sie mehr erfahren? Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere FLEETSCAN 2D Website.

Abbildung 4: FLEETSCAN 2D Web App  – Zentrales Dokumentenmanagementsystem

contact
Kontakt