19.10.2020 Projekte

Taiwan Power Company setzt auf Online-DGA-Überwachung der Maschinenfabrik Reinhausen

TPC ersetzt alte Online-DGA durch MSENSE® DGA

Taiwan Power Company (TPC) verwendet bereits seit vielen Jahren Online-Ölanalysegeräte, um den Zustand ihrer Transformatorenflotte zu überwachen. Die alten Systeme sind aber leistungsschwach und mittlerweile auch sehr ausfallanfällig. Für die neue DGA-Überwachung wollte TPC ein leistungsfähiges System und hat sich daher für MSENSE® DGA von MR entschieden.

Bei der Analyse der Betriebssicherheit von ölgefüllten, papierisolierten Leistungstransformatoren kommt Online-Ölanalysegeräten eine Schlüsselrolle zu: Sie tragen entscheidend zur Verlängerung der Lebensdauer von Transformatoren bei, da sie das wirkungsvollste Mittel zur Erkennung und Analyse von Fehlern in den Wicklungen eines Transformators sind. Diese Vorteile waren auch unserem Kunden Taiwan Power Company (TPC) gut bekannt, als das Unternehmen vor über zehn Jahren beschloss, seine über 2.000 Leistungstransformatoren mit Online-DGA-Sensoren auszustatten. Für das 69kV- bis 345kV-Segment wählte TPC sehr einfache DGA-Sensoren, so genannte "Rauchmelder", die lediglich den Gesamtanteil des gelösten brennbaren Gases (TDCG) im Transformatoröl messen. Diese Geräte sind zwar sehr kostengünstig, können aber nur ein sehr vages Bild des Transformatorenzustands liefern. TPC hat damals über 1.000 Einheiten dieser günstigen Online-DGA eines Weltmarktführers installieren lassen. Im Laufe der Jahre kam es aber immer häufiger zu Problemen: Defekte Anzeigen, falsche Alarme und andere Ausfälle waren tägliche Routine und verursachten hohe interne Kosten.

TPC suchte deshalb nach einer funktionierenden neuen Online-DGA-Überwachungslösung, die auch technisch anspruchsvoller sein sollte und mindestens zwei Fehlergase detektiert. Etwa zur selben Zeit hat MR seinen MSENSE® DGA 3 vorgestellt, der folgende Messkomponenten liefert: Wasserstoff, Kohlenmonoxid und Feuchtigkeit in Öl. Dies entsprach genau dem neuen Anforderungsprofil von TPC. Bereits kurze Zeit später wurde eine Pilotinstallation implementiert und TPC war überzeugt vom Leistungsspektrum des MSENSE® DGA 3:

  • Wasserstoff (H₂) als Indikator für thermische und elektrische Fehler in den Wicklungen
  • Kohlenmonoxid (CO) als deutliches Zeichen für Isolierpapier-Degradierung
  • Feuchtigkeit (H₂O) mit Angabe der Isolierölqualität
  • Frühestmögliche Fehlererkennung, da der Sensorkopf des Geräts direkt im Ölstrom des Transformators sitzt.
  • Zuverlässige Messergebnisse durch integrierten Kompensations-Algorithmus unter Verwendung eines Öldurchfluss- und Öltemperatursensors
  • Watchdog-Funktion, die den Gerätestatus kontinuierlich überwacht
  • Hochbelastbarer Kugelhahn im Lieferumfang enthalten für jedes MSENSE® DGA 3: Einfache Installation an einem vorhandenen Ventil
  • Integriertes Ölprobenentnahmeventil ermöglicht die Entnahme einer Ölprobe direkt am Messpunkt des Online-DGA-Sensors zur besseren Vergleichbarkeit mit den Öllaborwerten
  • Integrierte Modbus-RTU-Schnittstelle und optional weitere Protokolle für die Kommunikation mit Ihrem SCADA-System oder mit dem Betriebssystem ETOS® von MR


Begeistert von diesen einzigartigen Vorteilen hat die Taiwan Power Company bereits mehr als 200 MSENSE® DGA 3-Sensoren gekauft, die die ausgefallenen TDCG-Geräte des Wettbewerbers ersetzen.

Wir freuen uns nun auf die Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte mit den ersten Lieferungen unseres neuen MSENSE® DGA 5/9.

 R.John@reinhausen.com

contact
Kontakt