08.12.2016

ValueFacturing®-Team gewinnt Best Paper Award der Zeitschrift Controlling

Freuen sich über den Best Paper Award der Zeitschrift Controlling: Johann Hofmann, Victoria Kirsch (beide ValueFacturing®) und Prof. Robert Obermeier (Universität Passau, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre , v.l.)
Freuen sich über den Best Paper Award der Zeitschrift Controlling: Johann Hofmann, Victoria Kirsch (beide ValueFacturing®) und Prof. Robert Obermeier (Universität Passau, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre , v.l.)

Zusammen mit Prof. Robert Obermeier (Universität Passau) haben Victoria Kirsch und Johann Hofmann vom Geschäftsbereich ValueFacturing® den Best Paper Award der Zeitschrift Produktion gewonnen.

Die drei Autoren wurden für ihren Beitrag "Konzeption einer Prozess-und Potenzialanalyse zur Ex-ante-Beurteilung von Industrie 4.0-Investitionen" aus dem Heft 8/9, 2015 ausgezeichnet. Der Artikel erhielt den Best Paper Award im Bereich Wissenschaft. Mit dem Best Paper Award kürt das Herausgebergremium jedes Jahr die besten Fachartikel, die in der Zeitschrift Controlling erschienen sind.


Über Controlling:
Die „Controlling“ gehört zu den wichtigsten Zeitschriften für Fach- und Führungskräfte im Finanz- und Rechnungswesen von Unternehmen und öffentlichen Institutionen. Sie liefert fundierte und anwendungsorientierte Beiträge für alle Controlling-Bereiche, zu allen Branchen und für unterschiedliche Unternehmensgrößen.

Über ValueFacturing®:
Im Geschäftsbereich ValueFacturing® wurde in 25-jähriger Detailarbeit in der firmeneigenen zerspanenden Fertigung der Maschinenfabirk Reinhausen ein Assistenzsystem mit richtungsweisenden Funktionen entwickelt und damit der Grundstein in Richtung Industrie 4.0 gelegt. 2013 wurde MR dafür mit dem ersten Industrie 4.0-Award ausgezeichnet. Ebenso gehörte MR mit dem innovativen Assistenzsystem zu den Finalisten des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft 2013 und 2016.
www.valuefacturing.com

Informiert bleiben

Reinhausen TV