16.12.2020

Alter Trafo wie neu


Wenn ein Leistungstransformator viele Jahre im Einsatz ist, geht es ihm wie uns Menschen: Er altert und muss öfter mal zum Gesundheitscheck. Das geht mit der Zeit ins Geld — vor allem dann, wenn der Trafo Ersatzteile braucht, die nur noch schwer oder gar nicht mehr erhältlich sind. Mit neuen MR-Stufenschaltern machen unsere Service-Teams die Trafos fit für die Zukunft.

Der belgische Übertragungsnetzbetreiber Elia stand in seinem Umspannwerk in Zaventem im Speckgürtel von Brüssel vor genau diesem Problem: Der Trafo war in die Jahre gekommen und der Stufenschalter im Inneren verschlissen. Da der Hersteller seine Produktion bereits 1989 eingestellt hat, wurden Ersatzteile immer knapper und teurer. Ein neuer Trafo kam für Elia allerdings nicht infrage. Schließlich funktionierten alle weiteren Komponenten noch einwandfrei. Deshalb beauftragte der Über-tragungsnetzbetreiber den Serviceanbieter Maintenance Partners Anfang Mai damit, zusammen mit der Niederlassung Reinhausen Luxemburg (RLU) den alten Stufenschalter gegen einen neuen auszutauschen und so den Transformator zukunftssicher zu machen.

Nur zehn Werktage dauerte der gesamte Umbau, und das unter den erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie. Sebastian Hölzer, Geschäftsführer von RLU, erklärt in sechs Schritten, wie das Team vorgegangen ist.
Sie wollen weiterlesen? Den ganzen Bericht finden Sie in ONLOAD, unserem Kundenmagazin.
 

0

Informiert bleiben

Reinhausen TV