16.02.2017

MESSKO® PrimeLab: Transformatorenöl analysieren und interpretieren

Video mit Tipps und Tricks für genaue Analyseergebnisse durch exakte Ölprobenahme


Für den sicheren Betrieb von ölgefüllten Transformatoren ist „gesundes“ Isolieröl ein wichtiges Kriterium. Dies ist einer der Gründe, warum exakte Ölanalyse-Ergebnisse entscheidend sind, um den Zustand des Trafos besser bewerten und lebensverlängernde Maßnahmen einleiten zu können.

Mit dem hauseigenen Öllabor MESSKO® PrimeLab bieten wir unseren Kunden diverse Analyseverfahren zur Bestimmung des Transformatorzustands. Das Labor ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert und entspricht dem neuesten Stand der Technik.

Dreckpartikel im Öl, Lufteintrag, Feuchtigkeitseintrag, ungeeignete Ölentnahmebehälter, Ausgasung flüchtiger Komponenten (DGA) sowie lange Transportwege – auf dem Weg von der Ölentnahme am Transformator oder Stufenschalter bis zum Analysenlabor gibt es viele Faktoren, die DGA- und Ölanalyse-Ergebnisse massiv verfälschen können. Um bessere Ergebnisse zu erreichen, bietet sich der Einsatz des MESSKO® Probenentnahme-Kits an.

Worauf Sie bei der Ölentnahmen achten sollten, zeigt dieses Video:

a.farjam@messko.com  

Verwandte Themen