Badische Stahlwerke setzen auf VACUTAP®

Weniger Wartung dank VM®-Retrofit


Höchste Zuverlässigkeit bei geringstem Wartungsbedarf – das bietet die VACUTAP®-Technologie von MR. 300.000 Schaltungen ohne jede Wartung, Lebensdauer des Lastumschaltereinsatzes: 1,2 Millionen Schaltungen und eine einfache Retrofit-Lösung.

Diese überzeugenden Vorteile des VACUTAP® VM® sowie die einfache Retrofit-Lösung begeisterten auch die Verantwortlichen der Badischen Stahlwerke (BSW) in Kehl am Rhein (Baden-Württemberg). Im Laufe des Jahres werden deshalb alle Transformatoren mit der VACUTAP®-Technologie nachgerüstet, insgesamt handelt es sich um 18 VACUTAP® VM®.

Bereits im September 2014 fand bei BSW der erste Retrofit eines OILTAP® M durch einen VACUTAP® VM® statt. Ergebnis nach einem halben Jahr störungsfreiem Betrieb: ein begeisterter Kunde und der Entschluss, auch alle anderen Transformatoren des Stahlwerks (inkl. Reserve-Transformatoren) umzurüsten. Insgesamt belief sich die Bestellung auf 18 VACUTAP®VM®. Anfang Juli wurden die ersten Transformatoren auf Vakuumtechnik umgerüstet, die weiteren Transformatoren folgen im Laufe des Jahres.

---------------

Die Badische Stahlwerke GmbH (BSW) zählt zu den weltweit führenden Elektrostahlwerken und beliefert ganz Europa mit hochwertigem Stabstahl und Walzdraht. Zur Kehler Unternehmensgruppe gehören 12 vielfältig spezialisierte Firmen mit mehr als 1.300 Mitarbeitern. Seit fast 50 Jahren steht der Name BSW für hochwertige Qualität und technische Innovationen.

h.schreiner@reinhausen.com  

Verwandte Themen