MRcademy® zurück in Taiwan


Bereits zum zweiten Mal richtete Reinhausen Asia-Pacific (RAP) eine MRcademy® in Taiwan aus. Am 9. Mai fand die beliebte MR-Veranstaltungsreihe in Kaohsiung, einem Industriestandort im Südwesten Taiwans, statt.

Über 120 Teilnehmer, darunter  Vertreter des großen Energieversorgungsunternehmens Taiwan Power Company (TPC), von Transformatorenherstellern  sowie von Stahl-, Kunststoff- und Mikroelektronikunternehmen, nahmen teil.

Die MRcademy® bietet Experten aus der Hochspannungsbranche eine optimale Plattform zum Ideenaustausch und Networking mit Kollegen. Die Teilnehmer nutzten diese Gelegenheit rege. Darüber hinaus wurden die neuesten Technologien und Trends vorgestellt, die den Weg in die Zukunft der Energiebranche weisen.    

Moderiert wurde die MRcademy® von Bair Yun-Nian, dem stellvertretenden Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Stromversorgung Taipei von TPC. In seiner Eröffnungsrede unterstrich er die immense Bedeutung von lebensdauerverlängernden Maßnahmen für Transformatoren. Er betonte dabei die herausragende Qualität der Stufenschalter aus dem Hause MR und wies auf die zahlreichen bereits bestehenden Kooperationen von MR mit führenden Energieversorgungsunternehmen hin.

Experten von MR, RAP und MESSKO hielten viel beachtete Vorträge, u.a. über Vakuumtechnologie und die Gas-in-Ölanalyse bei Laststufenschaltern. Außerdem wurde der neue iTAP®, ein Vakuumschalter für den Einsatz in Ortsnetztransformatoren, vorgestellt, genauso wie der ebenfalls neue TAPCON® mit ISM®-Technologie, das einzigartige Flottenmanagementsystem von MR sowie das neueste Zubehör von Messko. Highlights des Tages waren die Videopremiere des ersten Austauschs eines VACUTAP® VM® für TPC und die Live-Wartung an einem OILTAP® M durch den RAP-Wartungsspezialisten Mohd Anuar Ismail.

Am Abend waren alle Gäste zu einem Galadinner geladen, welches Gelegenheit bot, sich untereinander in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Bei diesem Anlass traten auch verborgene Talente zu Tage, es gab nämlich einen Karaoke-Wettbewerb. Als freiwilliges Angebot stand am nächsten Tag noch ein gemütlicher Spaziergang durch den E-DA Themenpark samt Fahrt mit dem Riesenrad und Fotoaufnahmen mit dem E-DA Maskottchen auf dem Programm.

Das Feedback der zweiten MRcademy® in Taiwan fiel sowohl beim Veranstalter RAP als auch bei den Teilnehmern durchwegs positiv aus. Viele Gäste äußerten den Wunsch nach einer Wiederholung.