Kundentag in Rumänien

2 days hands-on experience with MR products


Vom 26 - 28. März 2014 veranstaltete die MR in Poiana Brasov (Rumänien) in Zusammenarbeit mit der rumänischen Vertretung PROMAD den zweiten Kundentag der Reihe „2 days hands-on experience with MR products”. Thema war die „Notwendigkeit von Wartungen an OLTCs”.

Die zentral gelegene Stadt Poiana Brasov erwies sich erneut als perfekter Verantaltungsort. Über 70 Teilnehmer aus dem ganzen Land besuchten das Seminar. Es waren beinahe alle rumänischen Energieversorgungsunternehmen (EVU) sowie der Übertragungsnetzbetreiber Transelectrica und der Kernkraftwerksbetreiber CNE (Nuclearelectrica) vertreten. Zudem nahm der Transformatorenhersteller Elerom teil.

Die Themen des diesjährigen Kundentags knüpften an die Auftaktveranstaltung von 2012 an. Thema damals war die „Modernisierung von Transformatoren”, das diesjährige Schwerpunktthema lautete „Notwendigkeit von Wartungen an OLTCs”. In Rumänien werden bisher kaum Wartungen nach MR-Standard durchgeführt. Um ein besseres Verständnis zu schaffen, was eine MR-Standardwartung beinhaltet, wurde den Teilnehmern eine Wartung an einem Lastumschaltereinsatz Typ OILTAP® M vorgeführt. Die Kunden waren begeistert und gleichzeitig überrascht, wie umfangreich eine MR-Wartung ist und was dabei alles zu berücksichtigen ist. Das Interesse spiegelte sich in zahlreichen Fragen wieder. Den Kunden wurde deutlich, dass die MR auch beim Thema „Service rund um den Stufenschalter” der kompetenteste Ansprechpartner mit der Expertise des Weltmarktführers ist.  

 

Neben der Wartung standen folgende weitere Themen auf dem Programm:

  • VACUTAP® - Vakuumtechnik von MR
  • Reduzierung von Netzverlusten
  • Austauschantrieb RD-LTX – ein kostengünstiger MR-Motorantrieb für den Austausch von Fremdantrieben
  • Dynamische Widerstandsmessung TAPSCAN® DRM
  • Implementierung verschiedener Fernsteuerungs- und Automatisierungssysteme
  • Probleme und Herausforderungen bedingt durch den Zuwachs an Windkraft- und Solaranlagen
  • Data Acquisition, Monitoring

Das durchwegs positive Teilnehmer-Feedback lässt eine eine weitere Umsatzsteigerung in Rumänien in Form von Wartungs- und Austauschaufträgen erhoffen. Nach dem ersten Kundentag 2012 konnten in Rumänien mehrere Kleinaufträge sowie zwei Großaufträge mit einem Volumen von knapp 1 Million Euro verbucht werden. Der größte Anteil geht dabei auf ein Austauschprojekt von E.ON Moldova Distributie SA. Bis Ende 2014 werden hier insgesamt 59 MR-Motorantriebe vom Typ TAPMOTION® ED100S mit dazugehörigem TAPCON® 230 Expert IEC 61850 in Betrieb genommen und alte Elprom Antriebe ersetzen. Weitere Ausschreibungen von E.ON werden erwartet.

c.haselbeck@reinhausen.com  
e.steindl@reinhausen.com