TÜV SÜD vergibt Zertifikat „IEC 61850 Conformance“ an Maschinenfabrik Reinhausen (MR)

(v.l.) Stefan Abelen und Jürgen Schwarz (beide MR) bei der Zertifikatsübergabe mit Dr. Kai Strübbe (TÜV SÜD AG).
(v.l.) Stefan Abelen und Jürgen Schwarz (beide MR) bei der Zertifikatsübergabe mit Dr. Kai Strübbe (TÜV SÜD AG).

Das erste Zertifikat „IEC 61850 Conformance“ hat TÜV SÜD auf der SPS IPC Drives 2012 in Nürnberg für den TAPCON® 230 Spannungsregler der Maschinenfabrik Reinhausen (MR) vergeben. Mit dem Zertifikat bestätigt der internationale Dienstleistungskonzern, dass der TAPCON® 230 alle Anforderungen des Kommunikationsstandards erfüllt.

 „Die Norm IEC 61850 bietet zwar einen einheitlichen Kommunikationsstandard für den Informationsaustausch, aber es gibt im Mittel- und Niederspannungsbereich nur wenige Geräte, die diesen Standard erfüllen“, sagt Dr. Kai Strübbe, Leiter des Bereichs Embedded Systems der TÜV SÜD AG. Um die Entwicklung weiter voranzubringen, können die Experten des internationalen Dienstleisters nach der UCA-Akkreditierung des Testlabors für Intelligente Energietechnik in München das Zertifikat „IEC 61850 Conformance“ vergeben. Für Hersteller ist das Zertifikat der sichtbare Nachweis dafür, dass ihre Produkte die Kommunikationsanforderungen der IEC 61850 erfüllen und sich in ein Smart Grid integrieren lassen.

Mit seinem ersten Zertifikat „IEC 61850 Conformance“ zeichnet TÜV SÜD den Spannungsregler TAPCON® 230 der MR aus. „Die TAPCON® 230-Serie verbindet unser umfangreiches Know-how mit maximalem Kundennutzen durch schnelle Installation, einfache Bedienung und flexible Kommunikationsmöglichkeiten“, erklärt Jürgen Schwarz Head of Automation & Control von MR. „Ich freue mich, dass wir für diese Geräteserie die Zertifizierung durch TÜV SÜD erreicht haben und damit auch unseren Vorsprung im Markt deutlich sichtbar dokumentieren können.“

Die Zertifizierung erfolgte auf Basis von umfangreichen Simulationstests im Testlabor für Intelligente Energietechnik von TÜV SÜD in München, mit denen die Konformität der TAPCON® 230-Serie nach IEC 61850 überprüft wurde. „Mit der erfolgreichen Zertifizierung durch TÜV SÜD haben wir von unabhängiger Seite die Bestätigung dafür bekommen, dass unsere Implementierung normenkonform ist und die Voraussetzungen zur Interoperabilität unserer Geräte mit sämtlichen Komponenten einer Unterstationsleittechnik erfüllt sind“, betont Jürgen Schwarz. „Die Zertifizierung untermauert die Vorreiterrolle von MR in der Unterstationsautomatisierung und verschafft uns einen bedeutenden Vorteil im internationalen Wettbewerb.“

J.Schwarz@reinhausen.com