Premiere in China – Laststufenschalter im 1000 kV Netz


Der Bau hat begonnen - nach der ersten 1000 kV Wechselstromleitung in China wird ein weiteres Ultrahochspannungsprojekt den Strom über eine Doppelleitung von 2 x 656 Kilometern Länge aus Anhui in Richtung Osten liefern.
Die MR lieferte für dieses Projekt 21 DEETAP® DU Umsteller und vier OILTAP® R Laststufenschalter, die in den entsprechenden Transformatoren eingebaut werden. Damit kommen in China erstmalig Laststufenschalter im 1000 kV Stromnetz zum Einsatz.

Es ist zudem das erste Projekt Chinas zur Ultrahochspannungsübertragung von Wechselstrom über Stahlrohrtürme mit Doppelleitungen. Gleichzeitig ist es das Projekt mit der höchsten Spannungsklasse, der größten Übertragungskapazität und der modernsten Technik weltweit.

Die Stromtrasse verläuft über die Umspannwerke Anhui-Süd und Zhejiang-Nord bis zum Umspannwerk Shanghai-West und stellt eine wichtige Verbindungsstrecke für eine zuverlässige Stromversorgung Ostchinas dar. Das Vorhaben ist zudem eine wichtige Maßnahme zur Entlastung der Umwelt und der Bodenressourcen in Ostchina sowie zur Behebung der unzureichenden Kurzschlussleistung von 500 kV im Stromnetz Ostchinas.

Auch im ersten 1000 kV Ultrahochspannungs-Wechselstrom-Projekt in China wurden DEETAP® DU Umsteller von MR eingesetzt. Die hochwertige Isolierung der Schalter, die einfache Wartung und die Qualität überzeugen besonders bei Projekten dieser Größenordnung.

 

Z.Qian@cn.reinhausen.com

 

 

Verwandte Themen