15 OILTAP® V für mehr saubere Energie in Argentinien


Der Entidad Binacional Yacyretá ist ein Staudamm mit Wasserkraftwerk in Argentinien und zählt mit einer Länge von 65 km zu den längsten der Welt. Das Gesamtvolumen des Stausees beträgt knapp 66 Millionen m³. Die 20 Turbinen haben eine Kapazität von 3000 Megawatt (MW). Derzeit ist eine Kapazitätsausweitung um rund 25 % geplant.

Im Rahmen dieser Ausweitung wird der Staudamm von 75 m auf 83 m erhöht und drei neue Turbinen in Betrieb genommen, die weitere 480 MW erzeugen. Zusätzlich werden mit dem Projekt  “la represa Aña Cuá” 5 Turbinen mit insgesamt 270 MW hinzu gebaut. Der Gesamtausbau beträgt somit 750 MW.

Bei der Regelung der neuen 8,5 MVA Transformatoren und der 33 kV Leitung setzt der Betreiber auf 15 OILTAP® V III Laststufenschalter mit TAPCON® 230 Spannungsreglern. Der OILTAP® V ist ein extrem kompakter Stufenschalter für die Regelung kleiner und mittlerer Leistungen. Die 15 OILTAP® V III gewährleisten auch in Zukunft eine saubere und zuverlässige Energieversorgung in Argentinien.

Verwandte Themen