10.11.2017 | Ankunft


    Ankunft Zuhause

    Das Praktikum in Shanghai ist so schnell vergangen. Nach 3 Monaten in China fiel der Abschied von den Kollegen und Mitbewohnern schon etwas schwer, aber ich hab mich auch sehr auf Zuhause gefreut. Das Wiedersehen mit meinen Eltern am Flughafen war so schön und Zuhause haben meine Verwandten schon auf mich gewartet. Ich hab mich riesig gefreut, alle wiederzusehen. Am nächsten Tag hab ich auch schon meinen ersten Schweinebraten gegessen, denn obwohl das chinesische Essen wirklich lecker ist, hab ich ein paar bayrische Schmankerl schon vermisst. Bevor ich wieder in Regensburg in die Arbeit gehe, habe ich noch ein bisschen Urlaub und freue mich, meine Freunde wieder zu treffen.

     

     

    Das Praktikum bei der MRT war eine tolle Erfahrung, ich durfte bei so vielen interessanten Events dabei sein und fand es toll, mit den chinesischen Kollegen zusammenzuarbeiten. Laut meinen Kollegen bin ich wohl gerade zur ereignisreichsten Zeit nach China gekommen und ich bin dankbar, dass ich zu den vielen Veranstaltungen mitgenommen wurde. Vor allem der Betriebsausflug war für mich eine schöne Gelegenheit, meine Kollegen besser kennenzulernen und einen weiteren Teil Chinas zu sehen.

    Wenn ich von einem Ausflug zurück nach Shanghai gekommen bin, hat es sich zwar angefühlt, wie nach Hause zu kommen, aber jetzt bin ich froh, wieder wirklich Daheim zu sein.