23.10.2017 | Events


    Letzte Aufgaben in der Arbeit

    Die Zeit hier vergeht so schnell, in knapp 2 Wochen ist schon mein Heimflug nach Deutschland. In der Arbeit gibt es noch zwei große Events, auf die ich mich schon sehr freue: Am Samstag findet die MRcademy in Hangzhou statt, das ist eine Veranstaltung mit Präsentationen und Produktvorführungen für unsere chinesischen Kunden, und nächste Woche fliegen wir für 2 Tage in die Yunnan Provinz und besuchen dort eine Grundschule, der wir eine Bibliothek gespendet haben. Dort werden wir mit den Kindern einen Sporttag veranstalten.

    Letzte Woche durfte ich mit Tony, dem Vertriebschef unserer Tochterfirma Messko, auf Kundenbesuch zu einem Transformatorenhersteller mitfahren. Dort hatten wir Meetings mit den Vertriebsleitern und dem Geschäftsführer und ich hab zum ersten Mal miterlebt, wie hier Visitenkarten ausgetauscht werden. Sie werden mit beiden Händen entgegengenommen und kurz angeschaut bzw. gelesen, und danach auch nicht gleich weggesteckt, sondern auf dem Tisch liegengelassen oder ordentlich ins Notizbuch gelegt. Wir haben dann noch eine Führung durch die Produktion bekommen und es war interessant, die großen Transformatoren mit den Stufenschaltern und Motorantrieben von MR zu sehen.

     

     

    Ich finde es echt super, dass ich hier so viele Veranstaltungen und Events miterleben kann und bin schon gespannt, was mich in den letzten beiden Arbeitswochen noch alles erwartet.