28.09.2017 | Tagestour


    Tagesausflug nach Suzhou

    Letztes Wochenende habe ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin Isabel einen Tagesausflug nach Suzhou gemacht. Die Stadt liegt etwa 100 km entfernt, aber mit dem Schnellzug waren wir in knapp einer halben Stunde da. Dort angekommen haben wir uns mit zwei Kollegen getroffen. Amy, die bei MR in Suzhou arbeitet und mit der ich beim Betriebsausflug das Zimmer geteilt habe, und Jens Feigl, ein Kollege aus Regensburg, den ich schon von meiner Produktschulung im Trainingscenter kannte.

    Zuerst sind wir eine sehr bekannte Shopping-Straße mit vielen kleinen authentischen Läden entlanggelaufen. Dort kann man alles von Souvenirs über chinesische Kleider, Tücher und verschiedene Dinge aus Bambus kaufen. Beim Mittagessen habe ich zum ersten Mal Schlange probiert. Besonders lecker fanden wir den riesigen süßen Teigball.

     

     

    In einem schönen kleinen Teehaus hat Amy uns gezeigt wie der Tee in China zubereitet wird. Es war aufregend so eine Teezeremonie zu sehen und den leckeren Tee aus den kleinen Schalen zu trinken.

     

     

    Anschließend sind wir zu einem See gefahren und haben bei einem kleinen Bier auf der Terrasse einer echten deutschen Brauerei den schönen Blick und die entspannte Atmosphäre genossen. Als es dunkel wurde haben wir uns auf den Weg zurück zum Bahnhof gemacht.