31.08.2017 | Büroalltag


    Mein Büroalltag

    Heute melde ich mich aus dem Büro bei euch :-) Der Büroalltag ist gar nicht so anders als in Deutschland: Wir arbeiten jeden Tag etwa von 9 bis 18 Uhr und da wir relativ spät starten, gibt es – anders als in Regensburg – keine Brotzeitpause. Um 12 Uhr machen wir alle gemeinsam Mittagspause und gehen in verschiedene Restaurants in der Nähe Essen, dadurch konnte ich schon viele verschiedene und sehr leckere chinesische und andere asiatische Spezialitäten probieren.

    In unserem Büro habe ich meinen eigenen Schreibtisch und schon mehrere kleine Aufgaben bekommen, wie einen Umfragebogen erstellen, einen neuen MRT Image Flyer entwerfen und einen Artikel über den „MRT training month“ schreiben. Ein Teil dieses „Trainingsmonats“ ist auch der Deutschkurs, bei dem ich immer noch zwei Mal pro Woche mit dabei bin. Hauptsächlich unterstütze ich meinen Kollegen Jimmy bei verschiedenen Aufgaben, wie der Organisation von Kundengeschenken oder der Planung von Veranstaltungen der MRT.

    Richtig super hier ist, dass die Kollegen oft kleine Süßigkeiten mit ins Büro bringen, zum Beispiel, wenn jemand von einer Geschäftsreise zurückkommt oder ab und zu gibt es auch einfach so Obst für Zwischendurch.

    Zurzeit freuen sich alle auf den Umzug in den vierten Stock, in dem das eigentliche MRT-Büro gerade renoviert wird. Mit den netten Kollegen und der tollen Arbeitsatmosphäre (und nicht zu vergessen der guten Kaffeemaschine ;-)) fühlt man sich im Büro richtig wohl und ich bin schon genauso gespannt auf das neue Büro wie meine Kollegen.

     

     Mein Arbeitsplatz


     Unser Büro