Turbo-Wartung in türkischem Stahlwerk


Eine echte Turbo-Wartung haben die Service-Experten der MR in der Türkei durchgeführt: Im Stahlwerk Yolbulan Bastug überholten sie sechs OILTAP® R – in weniger als 48 Stunden! Der Kunde gab diese extrem kurze Zeitspanne vor, um seinen Produktionsausfall so gering wie möglich zu halten. Damit die Wartung innerhalb der knappen Zeitvorgabe über die Bühne gehen konnte, waren gleich vier MR-Servicetechniker im Einsatz.

Erschwerend kam noch ein weiterer Punkt hinzu: Die Wartung begann an einem Sonntag. Das bedeutete für einen Spezialisten in Regensburg, dass auch er am Sonntag arbeiten musste, um die telefonisch übermittelten Werte des Kontaktabbrands zu überprüfen.

Pünktlich um 8.00 Uhr starteten die Techniker am 27. März 2011 mit den Wartungsarbeiten. Damit das Vorhaben gelingen konnte, hatte Yolbulan Bastug alle nötigen Vorbereitung bereits veranlasst. Erdungen, Ölpumpe, elektrische Kräne, Reserveschalter, neues Öl – alles lag parat. Dank dieser guten Vorarbeit und der jahrelangen Erfahrung der MR-Spezialisten konnte die Wartung sehr zügig durchgeführt werden. Die Service-Experten mussten jeweils drei OILTAP® R eines 150 MVA-Ofentrafos sowie eines Reaktortrafos überholen. Innerhalb der vorgegebenen Zeit bauten sie die OlLTAP® des Ofentrafos aus und Reserve-Lastumschaltereinsätze ein. Die drei OILTAP® R des Reaktortrafos wurden ausgebaut, zerlegt, gereinigt, gewartet und wieder eingebaut. Dank der professionellen Arbeit der MR-Spezialisten konnte Yolbulan Bastug seine Stahlproduktion pünktlich und betriebssicher wieder aufnehmen.

Sie möchten die Wartung live miterleben? Hier geht´s zum Video.

Ma.Wagner@reinhausen.com

Verwandte Themen