26.06.2017

MESSKO nimmt erneut an der langen Nacht der Industrie teil

Besucher der Langen Nacht der Industrie am Öl-Labor der Messko GmbH
Besucher der Langen Nacht der Industrie am Öl-Labor der Messko GmbH

Am 20.06.2017 öffnet die MESSKO in Oberursel bereits zum vierten Mal für zirka 75 interessierten Privatpersonen bei sommerlichen Temperaturen ihre Werkstore.

Nach einer Begrüßung und der Vorstellung des Unternehmens durch den Geschäftsführer Uwe Himmelstoß, führten die Mitarbeiter die Teilnehmer aus allen Altersklassen in Kleingruppen durch das Werk. Einblicke erhielten die Besucher unter anderem in die Fertigung, das Lager, das Öl-Labor sowie die Kantine und das Eltern-Kind-Zimmer. Des Weiteren stellten die Mitarbeiter bei dem Rundgang den Ausstellungstransformator mit allen MESSKO-Produkten vor.

Langen Nacht der Industrie: Besucher bei der Messko GmbH

Langen Nacht der Industrie: Besucher bei der Messko GmbH

Zum Abschluss standen im Foyer Getränke, das Cafe-Mobil und Canapés zur Stärkung bereit. In lockerer Atmosphäre hatten die Besucher die Möglichkeit alle noch offenen Fragen zu stellen, bevor ihr Besuch bei der MESSKO zu Ende ging. Besonders begeistert waren die Gäste von dem Ausstellungstransformator und der Produktion im Haus.

Einführung und Unternehmenspräsentation durch Geschäftsleiter Uwe Himmelstoß

Einführung und Unternehmenspräsentation durch Geschäftsleiter Uwe Himmelstoß

Der diesjährige Tour-Partner der MESSKO war die motan-colortronic GmbH in Friedrichsdorf, Anbieter von Peripheriegeräten und -systemen für das Materialhandling von Schüttgütern. Insgesamt nahmen in Hessen 16 Unternehmen an der Langen Nacht der Industrie teil.

Vorstellung des Ausstellungstransformators
der Messko GmbH

Vorstellung des Ausstellungstransformators der Messko GmbH