Ansprechpartner

Zu den weltweiten Kontakten

COMTAP® ARS

Ein Advanced Retard Switch (kurz ARS) wird zum Umpolen einer Wicklung während des Transformatorbetriebs eingesetzt.
Der COMTAP® ARS hat grundsätzlich zwei Betriebsstellungen. Bei einer ARS-Schaltung wird der Durchgangsstrom von einem Strompfad auf einen anderen Strompfad gleichen Potentials kommutiert. Dazu ist das Kontaktsystem mit speziellen Kontakten ausgerüstet.
Der COMTAP® ARS kann für unterschiedliche Anwendungen in Kombination mit einem Laststufenschalter eingesetzt werden. Vorrangig wird der ARS zum Umpolen der Regelspannung (Doppelwenderfunktion) bei Anwendungen mit großem Regelbereich benutzt, wie z. B. Phasenschiebertransformatoren.