Korea

Hallo, ich bin Felix und studiere Technologie- und Managementorientierte BWL an der TU in München. Über MR konnte ich für zwei Monate ein Auslandspraktikum bei der Tochtergesellschaft in Seoul, Südkorea machen. Dabei war ich zum ersten Mal in Asien und meine Erwartungen an das Land, die Menschen und das Praktikum wurden weit übertroffen.
Meine Aufgaben während des Praktikums im Vertrieb bestanden nicht nur darin, Kundenanfragen zu bearbeiten und Angebote zu erstellen, sondern auch an der Messe SIEF mitzuwirken. Auch eine Geschäftsreise zu verschiedenen Kunden durfte ich miterleben, während der ich noch mehr über das Land und vor allem die Leute erfahren konnte.
Alles in allem trifft in Südkorea das moderne Leben auf die traditionellen Tugenden; dies macht dieses Land so einzigartig.

 

Hallo, mein Name ist Andreas, ich bin 27 Jahre alt und aktuell Maschinenbaustudent an der OTH Regensburg im 5. Semester. Da ich die MR bereits von meiner Ausbildung zum Industriemechaniker und einer anschließenden vierjährigen Tätigkeit im Versuchsfeld kannte, stand für mich schon zu Beginn meines Studiums fest, dass ich das Praxissemester gerne wieder bei der MR absolvieren möchte.
Als ich die Zusage erhielt, stand einem 20-wöchigen Aufenthalt in Seoul, Südkorea nichts mehr im Weg. Bei der Reinhausen Korea Ltd., einer 100%igen Tochtergesellschaft der MR, wurde ich sofort sehr freundlich aufgenommen und schnell in die Arbeitsabläufe integriert. Meine Aufgaben bestanden unter anderem in der Angebotserstellung, der Vorbereitung und Teilnahme an einer Messe und an einem Kundenbesuch sowie einem einwöchigen Aufenthalt im Servicebüro, welches sich in Busan befindet. Dort durfte ich mit in ein Stahlwerk fahren und bei einer Stufenschalterwartung zusehen. Rückblickend betrachtet war es eine wahnsinnig spannende Zeit, in der ich sehr viel erleben konnte und die ich nicht missen möchte. Kulturell sowie kulinarisch hat Seoul einiges zu bieten, sodass man in dieser Metropole mit rund 24 Millionen Einwohnern im Großraum ständig hinter jeder Ecke etwas Neues zu entdecken und erleben findet.

 

Hi, mein Name ist Tobias.
Mitte April 2014 hatte ich die tolle Möglichkeit, Arbeitserfahrung in Südkorea zu sammeln. Das Team der RKR hat mich herzlich empfangen und sofort in den täglichen Arbeitsablauf mit eingebunden. Eines der Highlights meines Praktikums war die Reise nach Ulsan zu Hyundai Heavy Industries. Nach der Präsentation des neuen TAPCON wurden meine Kollegen und ich durch das größte zusammenhängende Transformatorenwerk der Welt geführt und bekamen wertvolle Einblicke in die Montage der MR-Produkte. Des Weiteren konnte ich bei der Wartung eines OILTAP V für die Korea District Heating Corp. praktische Felderfahrungen sammeln. Neben der Arbeit war es mir möglich, die reiche Vielfalt Koreas in kultureller, kulinarischer und landschaftlicher Hinsicht zu entdecken.