Zustandsbewertung von Transformatoren mittels Ölanalyse

Kursziel

Die Ölanalyse stellt eine zentrale Informationsquelle zum Zustand des Transformators über den gesamten Lebenszyklus dar. Über die Ölanalyse können frühzeitig Alterungsprozesse und Fehler im Transformator identifiziert und Maßnahmen abgeleitet werden.
Das Training vermittelt Ihnen ein vertieftes Verständnis, wozu die Ölanalyse konkret dient und wie Sie damit Ihren Transformator konkret schützen können. Zudem trainieren Sie in der Praxis die richtige Entnahme von Ölproben, deren Handling und lernen die Interpretation von Ergebnissen kennen.

 

Themen

  • Eigenschaften unterschiedlicher Isolieröle
  • Chemische und Physikalische Veränderungsprozesse im Transformator
  • Schutzkonzepte für Transformatoren zur Fehlervermeidung und- Eingrenzung
  • Genormte Prüfverfahren
  • Zentrale Basisanalysen: Was kann geprüft werden?
  • Die DGA und deren Interpretationsansätze
  • Möglichkeiten der Ölanalyse: Online DGA, Offline DGA, Grenzen und Möglichkeiten; unterschiedliche Ansätze im Überblick
  • Interpretation von Ergebnissen auf Basis von Norm-Methodiken und über die Norm hinaus
  • Ableitung von geeigneten Maßnahmen am Transformator
     

Praxisteil

  • Begehung des Ausstellungstransformators
  • Ölprobennahme am Transformator
  • Laborbesuch und Demonstration von Analysenverfahren
  • Übungen zur Interpretation von Analysenergebnissen
     

Zielgruppe
Instandhalter, Betriebsingenieur, Asset Manager

Voraussetzung
Gutes Verständnis zu Aufbau und Funktionsweise des Transformators

Kursdauer
1,5 Tage, 1. Tag 11:00 Uhr Beginn, 2. Tag ca. 14:00 Uhr Ende;

 

Wählen Sie einen Termin

  Schulungsort Sprache Datum & Dauer Preis  
MDT Oberursel Deutsch 07.- 08.11.2017 € 790,00 Anmeldung
MDT Oberursel Deutsch 06.- 07.02.2018 € 790,00 Anmeldung
MDT Oberursel Deutsch Auf Anfrage € 790,00

Vormerkung


Sie haben einen individuellen Bedarf zu dem Thema? Nutzen Sie unser Angebot für individuelle Trainings!