Messung und Diagnose am Transformator

Kursziel

Über die Messung am Transformator sollen der Zustand bewertet und mögliche Fehler identifiziert werden. Das Training vermittelt Ihnen einen breiten Überblick zu Messmethoden, deren Nutzen und der Ergebnisinterpretation. Zudem lernen Sie den sinnvollen Einsatz von Messungen. Auch der Einsatz von Messungen zum "Trouble Shooting" ist ein wichtiges Thema. 
Mit dem Training können Sie einerseits Ihr Konzept für "Messung Diagnose am Transformator" sinnvoll erweitern und lernen ein klares Vorgehen zur Auswahl von Messmethoden zum Trouble Shooting.

 

Themen

  • Praxisbericht: Messung und Diagnose am Transformator
  • Philosophie: Ansatz zur Messung und Diagnose am Transformator
  • Messungen am Transformator im Überblick
  • Messungen am Transformator in der Praxis
  • Bearbeitung von Fallbeispielen - Dateninterpretation
  • Rolle der Messung für die Zustandsbewertung - der Wert der Trendanalyse


Praxisteil

  • Messungen in der Praxis am Übungstransformator
  • Beispielhafte Interpretation von Messdaten bei Standardmessungen
  • Vorgehen beim Trouble Shooting
  • Bearbeitung von Fallbeispielen der Teilnehmer
     

Zielgruppe
Instandhalter, Betriebsingenieur, Asset Manager

Voraussetzung
Grundlegende elektrotechnische Kenntnisse, gutes Verständnis zu Aufbau und Funktionsweise des Transformators

Kursdauer
2 Tage - 1. Tag ab mittags, 3. Tag bis mittags
 

 

Wählen Sie einen Termin

  Schulungsort Sprache Datum & Dauer Preis  
MDT Regensburg Deutsch Auf Anfrage € 990,00

Vormerkung


Sie haben einen individuellen Bedarf zu dem Thema? Nutzen Sie unser Angebot für individuelle Trainings!