ZUKUNFTSSICHERE KOMPENSIERUNG VON BLINDLEISTUNG

Lösungen von REINHAUSEN für geregelte Shunt-Reaktoren


EFFIZIENTER STROMTRANSPORT, STABILE SPANNUNG

Geregelte Shunt Reaktoren sind eine wirtschaftliche und effektive Lösung zur Kompensation von Blindleistung. Sie sorgen für eine ausgeglichene Blindleistungsbilanz und können in Freileitungsnetzen ebenso wie in Kabelsystemen in allen Spannungsebenen eingesetzt werden. Im Gegensatz zum ungeregelten Shunt-Reaktor stellt in der geregelten Variante ein Laststufenschalter die aktuell benötigte Leistung stufenweise ein. Diese Flexibilität gegenüber Änderungen im Netz macht die Lösung zu einer zukunftssicheren Investition. Gerade bei langen Übertragungsstrecken kommt man mit geregelten Shunt-Reaktoren im Vergleich zum Einsatz ungeregelter Varianten mit weniger Anlagen aus. Spannungsspitzen, wie sie in bestimmten Netzen beim Ein- oder Ausschalten ungeregelter Shunt-Reaktoren auftreten, gibt es mit geregelten Anlagen nicht. Darüber hinaus können geregelte Shunt-Reaktoren die Spannung in gewissen Grenzen konstant halten und so Netze stabilisieren, die von saisonalen oder täglichen Lastschwankungen betroffen sind. Besonders bei wetterbedingten Leistungsschwankungen sorgen regelbare Shunt Reaktoren für eine stabile Netzspannung und erhöhen die Betriebssicherheit.

INNOVATIVES PORTFOLIO FÜR GEREGELTE SHUNT-REAKTOREN

REINHAUSEN hilft Ihnen, Shunt-Reaktoren für Ihre Anwendung auszulegen. Unsere bewährten Vakuum-Stufenschalter bieten einen wartungsfreien Betrieb bis 300.000 Schaltungen. Eine hohe Spannungsfestigkeit der Schalter versteht sich von selbst. Wir passen unsere Laststufenschalter immer optimal an die jeweilige Anwendung an und auf Wunsch liefern wir Ihnen auch den kundenspezifisch programmierten Spannungsregler mit dazu. Und natürlich ist unser weltweiter Service immer für Sie da.