WIRTSCHAFTLICHE UND SICHERE PRODUKTION

Lösungen von REINHAUSEN für die Papier- und Zellstoffindustrie


HOHE NETZQUALITÄT UND STABILER BETRIEB

Prozesssicherheit hat im Papier- oder Zellstoffwerk höchste Priorität. Deshalb verfügen diese Werke typischerweise über ein eigenes elektrisches Netz inklusive Stromerzeugung. Die Stromproduktion im Werk schwankt in Abhängigkeit des wärmegeführten industriellen Prozesses. Das erfordert Anlagen für den Erhalt der Spannungsqualität im Netz. Die anfallende Blindleistung muss möglichst wirtschaftlich kompensiert werden. Geregelte Transformatoren sorgen für stabile Prozesse und halten die Kosten für Blindleistung gering. Zusätzliche Sicherheitsebenen halten die Produktion im Fehlerfall aufrecht. Im Kurzschlussfall muss sichergestellt sein, dass die Maschinen langsam und kontrolliert herunterfahren. Es gelten höchste Brandschutzanforderungen für alle eingesetzten Anlagen.

ZUVERLÄSSIGE LÖSUNGEN FÜR SICHERE PROZESSE

Mit seinen höchst zuverlässigen Anlagen bedient REINHAUSEN Ihr Bedürfnis nach maximaler Prozesssicherheit. MR Vakuumstufenschalter erlauben mit 300.000 wartungsfreien Schaltungen einen jahrzehntelangen reibungsfreien Betrieb. Sie sind auch für Trockentransformatoren, die hohen Brandschutz bieten, ausgelegt. Kompakte Systeme mit hoher Leistungsdichte zur gut geregelten Kompensation von Blindleistung tragen zur Senkung der Betriebskosten bei. Aktive und passive Filterkreisanlagen verbessern die Qualität der Netzspannung und halten so den Betrieb stabil. Spannungsregler sichern den automatisierten Betrieb und stabilisieren das Netz beim Anfahren der Anlagen. Und natürlich ist unser weltweiter Service immer für Sie da.