Bachelor of Engineering

Zusammen mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg bieten wir im Rahmen des Projekts "hochschule dual" der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) zwei Bachelorstudiengänge in Kombination mit einer einschlägigen Berufsausbildung (Verbundstudium) an.
Ziel der Kooperation ist es, den technischen Ausbildungsberuf des Mechatronikers/ der Mechatronikerin mit dem Bachelorstudiengang Mechatronik  bzw. Elektro- und Informationstechnik zu kombinieren. Qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber können dadurch in insgesamt ca. 4 ½ Jahren einen IHK-Abschluss im Ausbildungsberuf und den Hochschulabschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) erwerben.

Informationen zum Dualen Studiengang

Ausbildungsberuf: Mechatroniker/-in

Studienfachrichtungen:

  • Elektro- und Informationstechnik
  • Mechatronik

 

Studienort: OTH Regensburg

Ausbildungsorte

  • Falkensteinstraße 8, 93059 Regensburg
  • Weidener Straße 20, 93057 Regensburg
  • Eschenbacherstraße 3, 93057 Regensburg

Einstellzahlen:

  • i.d.R. 2 bis 4 Stellen pro Jahr
  • Stelle 1: Grundberuf Mechatronik; Studium Mechatronik
  • Stelle 2: Grundberuf Mechatronik; Studium Elektro- und Informationstechnik
  • Die Wahlmöglichkeiten der Studienfachrichtung hängt vom Bedarf der MR ab


Abteilungen, in denen Du später bei MR arbeiten kannst

  • Versuchsfelds- und Prüffeld
  • Konstruktion/Entwicklung
  • Projektierung und Engineering
  • Marketing / Portfoliomanagement
  • Vertrieb
  • Service Sekundärtechnik
  • Leistungselektronik


Voraussetzungen

  • Fachabitur / Abitur (Notendurchschnitt mind. 2,5)
  • Mind. gute Leistungen in einem naturwissenschaftlichen Abiturfach (Mathematik; Physik oder vergleichbar)
  • Technisches Verständnis
  • Gute Leistungen in einer gängigen Fremdsprache

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bitte über unser Online-Bewerberportal!

Details zum Ausbildungsverlauf findest Du hier.

Weitere Informationen zu den Studieninhalten findest Du auf der Homepage der OTH Regensburg.

Stimmen unserer Mitarbeiter/-innen