(Fremdsprachen-) Industriekaufmann/-frau

Berufsbezeichnung

Industriekaufmann/-frau
Fremdsprachenindustriekaufmann/-frau

Dein Arbeitsgebiet

Als (Fremdsprachen-)Industriekaufmann/-frau sorgst Du dafür, dass die betriebswirtschaftlichen Abläufe bei MR reibungslos funktionieren. Damit Du den dafür notwendigen Überblick bekommst, durchläufst Du während Deiner Ausbildung verschiedene Abteilungen. In der Materialwirtschaft vergleichst Du u.a. Angebote, verhandelst mit Lieferanten und betreust die Warenannahme und -lagerung. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Vertragsverhandlungen zu führen, gehört im Vertrieb zu Deinem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeitest Du gezielte Marketingstrategien. Bist Du in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeitest, buchst und kontrollierst Du die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Im Personalwesen ermittelst Du den Personalbedarf, wirkst bei der Personalbeschaffung bzw. -auswahl mit und planst den Personaleinsatz.

In deiner Ausbildung bei MR durchläufst Du unter anderem folgende Abteilungen

  • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling
  • Exportabwicklung
  • Materialwirtschaft
  • Einkauf
  • Vertrieb, Marketing
  • Personalabteilung
  • Organisationsabteilung
  • Qualitätsmanagement
  • Arbeitsvorbereitung
  • Lager

In einer dieser Abteilungen kannst Du später auch bei MR arbeiten.

Ausbildungsdauer

2 ½ bzw. 3 Jahre

Ausbildungsinhalte (Auszug)

  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebs
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Märkte, Kunden, Produkte und Dienstleistungen
  • Geschäftsprozesse und organisatorische Strukturen
  • Planung und Organisation
  • Logistik, Finanzierung, Controlling
  • Marketing und Absatz
  • Auftragsbearbeitung
  • Bedarfsermittlung und Disposition
  • Personaldienstleistungen

Voraussetzungen

  • Gute Schulnoten
  • Gute Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement
  • Offene Persönlichkeit und gute Ausdrucksweise